F3 in Kooperation mit Recover Fight-Club

In Kooperation mit dem Recover Fight-Club bieten wir das Modul „Spielregeln im Business“. Dies ist ein separates Modul aus dem Karriere-Kompetenzprogramm „Frauen-Firma-Führung„.

Termin: 30.11. von 11-15:30 im Recover Fight Club, Max-Keith-Straße 66, Essen

Durchschauen Sie die eingespielten Regeln männlicher Hierarchien und trainieren Sie Durchsetzungsvermögen, Entschlossenheit und

Selbstbehauptung mit Timing, Taktik und Autorität.

Leitung: Andreas Büdeker, Boxtrainer und Claudia Hoboldt, Business Coach

Das Video vermittelt einen guten ersten Eindruck zu den Trainern, der Idee  dahinter und in das, was darin passieren wird.

 

Erstellt am 27.08.2012 von Jens Heidenreich.    Kategorie(n): Aktivitäten, Führung

Scary Guy – eine beeindruckende Doku

Nach ein paar Jahren habe ich diese Doku über Scary Guy wiederentdeckt. Und sie bewegt mich immer wieder aufs Neue. Scary Guy propagiert und transportiert das Gegenteil von dem, was die Meisten in ihm auf Anhieb sehen würden: Statt Gewalt und Brutaliät eben ehrliche Zuwendung und Respekt, Liebe statt Hass gegenüber Anderen.  (mehr …)

Erstellt am 26.08.2012 von Jens Heidenreich.    Kategorie(n): Rezensionen

2 Auszeichnungen für psychologische Studie

Auf der Poster-Präsentation der FernUni Hagen wurde das Ergebnis der Studie „Bedürfnis nach Kreativität“ unserer Arbeitsgruppe 2mal ausgezeichnet. Das Poster mit den Ergebnissen der Arbeitsgruppe erhielt in den Kategorien „optische Gestaltung und Kreativität“ und „wissenschaftliche Qualität“ von 31 ausgestellten Arbeiten als einziges 2 von 3 der begehrten Auszeichnungen. (mehr …)

Erstellt am 30.07.2012 von Jens Heidenreich.    Kategorie(n): Aktivitäten

Info-Video zu Diätassistenten-Workshop

Dieses kurze Info-Video gibt eine kleinen Einblick wofür der Workshop „Kühler Kopf bei heißen Töpfen“ gut ist: Die eigene Position als Diätassistent zu stärken und wieder Freude an seiner Arbeit und Aufgabe zu erlangen.

[youtube JWL3zC2sJas Info-Video zum Workshop Kühler Kopf bei heissen Töpfen]

Erstellt am 26.07.2012 von Jens Heidenreich.    Kategorie(n): Aktivitäten, Allgemein

BurnOut ist soziales Thema

In der aktuellen Ausgabe von Wirtschaftspsychologie aktuell mit dem Schwerpunkt Strategien gegen Burnout zeigen die Autoren, dass Burnout ein soziales Problem ist. Die einzelne Person ist „nur“ der Symptomträger, die das Problem durch ihren Erschöpfungszustand anzeigt. Dies entspricht genau der systemischen Konzeption.
Maslach und Leiter wiesen schon in den 1990er Jahren in ihren Forschungen zu Burnout darauf hin, dass besonders soziale Aspekte vor Burnout/Erschöpfung schützen und umgekehrt, besonders das Fehlen sozialer Unterstützung in Teams und größeren Organisationen Burnout stark fördern kann. (mehr …)

Erstellt am 10.07.2012 von Jens Heidenreich.    Kategorie(n): Führung, Rezensionen

Mit Vollkasko vor die Wand

Wir werden ein Volk von Coach Potatoes, Workaholics, getrieben von Extremen, zwischen kollektivem Freizeitpark und 24/7 Verfügbarkeit als Sklaven des Kapitalismus.

Fremdgesteuert sind wir nur zu Gast in unserem Leben, von Eigenverantwortung keine Spur. Ich bin halt so und basta. Das Leben ist kein Zuckerschlecken, nur die harten kommen in den Garten.

Und wer soll’s richten? (mehr …)

Erstellt am 02.07.2012 von Claudia Hoboldt.    Kategorie(n): Allgemein

Quo Vadis oder „Mut zum Neuanfang“

In den Konzernen lauern die nächsten „Restrukturierungsprozesse“, sprich wer sind die Nächsten, die aussortiert werden?

Wollen Sie zuwarten, ob der Kelch an Ihnen vorüber geht oder die Verantwortung für Ihr Leben in die Hand nehmen? Umschauen schadet nie, und eine eventuell angebotene Abfindung kann auch ein schönes Startkapital sein, sich endlich seine Wünsche zu erfüllen. Ein eigener Laden, die Weltreise, ein Buch schreiben, was sinnvolles tun. (mehr …)

Erstellt am 28.06.2012 von Claudia Hoboldt.    Kategorie(n): Allgemein

Mangelhafte Kommunikation läßt Projekte scheitern

Wieder eine interessante Umfrage unter Projektmanagern zum Scheitern von Projekten: Stefan Hagens pm-blog.com
Seine Ergebnisliste der Gründe des Scheiterns wird angeführt von magelhafter Kommunikation im Projekt! Dies ist bei jeder Umfrage unter den Top-5 – und das seit Jahrzehnten. Er schreibt:

… eine gute und professionelle Kommunikation DER größte “Hebel” in Projekten. Übrigens: Ich persönlich zähle auch das Sitzungs- und Besprechungsmanagement zur Projektkommunikation.

(mehr …)

Erstellt am 24.06.2012 von Jens Heidenreich.    Kategorie(n): Projekte

2. Essener Firmenlauf

Wir waren dabei

(mehr …)

Erstellt am 21.06.2012 von Claudia Hoboldt.    Kategorie(n): Aktivitäten